Naan Brot: gesund, schnell und vielseitig einsetzbar | VEGAN

Naan Brote lassen sich nicht nur ganz einfach herstellen, sondern auch mit vielen verschiedenen Rezepten kombinieren. Man kann sie ganz traditionell mit Currys servieren, mit Hummus + Gemüse kombinieren, zu einer Suppe als Beilage essen oder einfach so genießen 🙂
Die Naan Brote kann man auch gut ein Tag vorher vorbereiten und dann mit zur Arbeit/Uni/Schule nehmen!

Hier das Naan Brot Rezept:

Zutaten:

  • 150g (Vollkorn-) Mehl
  • 150g (Dinkel-) Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Wasser, warm
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 130 ml (Pflanzliche-) Milch

Zubereitung:

  1. Wasser, Hefe und Agavendicksaft vermischen und 5 Minuten ziehen lassen
    IMG_5166
  2. Mehl, Salz, Backpulver und Öl in einer Schüssel vermengen
  3. Hefemischung und Mehlmischung vermischen
  4. Schluckweise (Pflanzliche-) Milch dazugeben und zu einem Teig kneten
    IMG_5173
  5. Teig zudeckne und 1 Stunde gehen lassen
    IMG_5175
  6. Teig durchkneten und in 10 gleichgroße Teile teilen
    IMG_5178
  7. Teigkugeln ausrollen
  8. Pfanne heiß werden lassen
  9. Gitter auf eine Herdplatte legen und erhitzen
  10. Naan für die eine Seite in die heiße Pfanne legen
    IMG_5188
  11. Andere Seite auf das Gitter legen, bis die Oberfläche braun ist
    IMG_5184
  12. Die fertigen Naan Brote mit einem feuchten Tuch abdecken
  13. Guten Appetit!

Wie hat’s euch geschmeckt?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s