Pizza mit Kartoffelboden | VEGAN

Ich hatte mal wieder Lust auf Pizza, musste aber noch zwei gekochte Kartoffeln vom Vortag verwerten. Deswegen beschloss ich daraus meinen Pizzaboden zu machen. Eine gute Entscheidung, weil der Boden total fluffig geschmeckt hat und die Kombination von Kartoffel und Gemüse einfach fantastisch war! Der Belag der Pizza kann je nach Geschmack variieren. Bei mir ist es immer relativ viel, da ich mich nie entscheiden kann, welches Gemüse ich verwende 🙂

Hier das Rezept: IMG_7425

Zutaten: 

  • 1 Süßkartoffel, gekocht, gepellt
  • 1 Kartoffel, gekocht, gepellt
    (insgesamt 240 g Kartoffeln)
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Muskat
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL (Vollkorn-) Mehl
  • Tomatensauce
  • Kräuter (Basilikum, Oregano, …)
  • Belag (Spinat, Tomate, Zwiebel, Zucchini, TK Mais&Erbsen, Brokkoli, …)

Zubereitung: 

  1. Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Kartoffeln entweder mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen oder in einem Mixer zerkleinern.
  3. Senf, Salz und Muskat unterrühren.
  4. Anschließend die Haferflocken und das Mehl beifügen.IMG_7413
  5. Die Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zu einem Pizzaboden formen und für 10 Minuten in den Ofen geben. IMG_7415
  6. Danach die Tomatensauce auf dem Kartoffelboden verteilen und Kräuter darüber geben.
    IMG_7417
  7. Den Belag ebenfalls auf den Kartoffelboden legen.
  8. Alles nochmal für 10 Minuten in den Ofen tun. IMG_7433
  9. Guten Appetit!

Wie hat`s euch geschmeckt? 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Pizza mit Kartoffelboden | VEGAN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s