Dinkel Toastbrot | VEGAN

Nachdem ich mir die Zutatenliste der Toastbrotverpackungen angeguckt habe, war ich davon nicht gerade begeistert und wollte es deswegen selber besser machen!
Ich dachte beim Experimentieren müsste ich viele Fehlversuche einstecken, doch es hat bereits beim ersten Mal geklappt – Ich bin sogar richtig verliebt in dieses Dinkel Toastbrot 🙂
Da ich vor einiger Zeit gesehen habe, dass in den Broten vom Bio-Bäcker Acerola enthalten ist, wollte ich dies auch mal ausprobieren. Ich habe es ebenfalls unten in die Zutatenliste geschrieben aber es ist wirklich nur optional! Zumal ich auch gar kein Acerola rausschmecken konnte, was wahrscheinlich an der geringen Menge liegen könnte…. da muss ich nochmal weiter experimentieren :)IMG_7492

Hier zu dem Rezept:

Zutaten:

  • 500 g (Dinkel-) Mehl
  • 300 g Wasser, lauwarm
  • 12 g Salz
  • 1/2 Würfel Hefe
  • Agavendicksaft
  • 20 ml Acerolasaft (!optional!)

Zubereitung:

  1. Hefe mit dem Wasser und dem Agavendicksaft vermischen und für 5 Minuten stehen lassen.
  2. Salz zu dem Mehl in einer separaten Schüssel tun und danach mit der Hefe und optional mit dem Acerola zu einem Teig kneten. IMG_7447
  3. Bei Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl hinzufügen.
  4. Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und zugedeckt stehen lassen bis der Teig sich verdoppelt hat (am besten über Nacht).IMG_7461
  5. Die Kastenform und eine kleine Schüssel mit Wasser in den Ofen geben und bei 200° C für ca. 30 Minuten backen.
  6. Das Dinkel Toastbrot aus der Kastenform nehmen und auskühlen lassen.
    IMG_7500
  7. Guten Appetit!

Wie hat`s euch geschmeckt? 

Advertisements

11 Gedanken zu “Dinkel Toastbrot | VEGAN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s